Archiv für Oktober 2011

Auf Platz 5 vorgekämpft

Sonntag, 23. Oktober 2011

Am zweiten Kampftag der Bezirksliga lief es für die Mannen um Andreas Roth etwas besser als beim Ligaauftakt vor zwei Wochen. Dennoch ist das Team noch weit entfernt von der Form des Vorjahres. Nicht zuletzt lag es aber auch am zweiten Kampftag daran, dass eine Gewichtsklasse bis 81 kg nicht besetzt werden konnte. Gegen die Kampfgemeinschaft Lindau/Memmingen setzte es zunächst eine 0:6 Niederlage. Gegen den Post SV Telekom Augsburg fehlte nicht viel, um den ersten Sieg einzufahren, am Ende trennte man sich 3:3 unentschieden. Auch im Kampf gegen den Judoclub Ausgburg täuscht die 2:4-Niederlage – war man doch knapp an einem Unentschieden vorbei geschlittert. Gegen den bis dato ungeschlagenen TV Kempten schafften die Kaufbeurer ein 2:4. Im letzten Kampf des Tages gelang dann doch noch ein Sieg. Der PSV Königsbrunn wurde mit einer 3:2-Niederlage von der Matte geschickt. Nicht unerwähnt bleiben sollte, dass Thomas Reichmann und Matthias Kerler beide normalerweise bis 66 kg kämpfend heute bis 73 und bis 81 kg auf die Matte mussten.

Die Mannschaft des 2. Kampftages (hintere Reihe von links, dann vorne): Jürgen Kestenus (-90 kg), Peter Dobler (-90 kg), Andreas Roth (+90 kg), Jens Karpinski (+90 kg), Viktor Bauer (-90 kg), Matthias Kerler (-66 kg), Tobias Pötzsch (-66 kg), Thomas Reichmann (-66 kg), Sascha Mesemann (-90 kg)

Die Mannschaft des 2. Kampftages (hintere Reihe von links, dann vorne): Jürgen Kestenus (-90 kg), Peter Dobler (-90 kg), Andreas Roth (+90 kg), Jens Karpinski (+90 kg), Viktor Bauer (-90 kg), Matthias Kerler (-66 kg), Tobias Pötzsch (-66 kg), Thomas Reichmann (-66 kg), Sascha Mesemann (-90 kg)

Kein optimaler Start in die Bezirksligasaison 2011

Sonntag, 09. Oktober 2011

Mit nur insgesamt 6 Kämpfern startete das Männerteam des TV Kaufbeuren in die diesjährige Bezirksligasaison am ersten Kampftag in Memmingen. Mannschaftsführer Andreas Roth, musste deswegen in den beiden Begegnungen jeweils eine Gewichtsklasse unbesetzt lassen. In der ersten Runde gegen den TSV Wemding konnten nur Hendrik Rümmler (- 81 kg) und Andreas Roth (+ 90 kg) punkten. Die Begnung endete 4:2 für den TSV Wemding. In der zweiten Runde gegen den TV Kempten fand nur Matthias Kerler, der eine Gewichtsklasse höher starten musste (-73 kg) zu seiner gewohnten Form, alle anderen Kämpfer mussten sich geschlagen geben. Mit leicht hängenden Köpfen verließen die Kaufbeurer die Matte mit einer 5:1-Niederlage. Der Vizemeister des letzten Jahres wird sich noch deutlich steigern müssen, möchte er auch in dieser Saison um die vorderen Plätze mitkämpfen. Vieles wird auch davon abhängen, ob in den nächsten Begegnungen einige Leistungsträger, die am ersten Kampftag fehlten, mit dabei sein werden.

Unserer Bezirkligamannschaft 2011 am ersten Kampftag (von links nach rechts): Thomas Reichmann (- 66 kg), Hendrik Rümmler (- 81 kg), Jens Karpinski (+ 90 kg), Andreas Roth (+ 90 kg), Sascha Mesemann (- 90 kg), Matthias Kerler (- 66 kg)

Unsere Bezirkligamannschaft 2011 am ersten Kampftag (von links nach rechts): Thomas Reichmann (- 66 kg), Hendrik Rümmler (- 81 kg), Jens Karpinski (+ 90 kg), Andreas Roth (+ 90 kg), Sascha Mesemann (- 90 kg), Matthias Kerler (- 66 kg)

Der nächste Kampftag ist am Sonntag, 23.10.2011 in Kaufbeuren. Kampfbeginn ist um 11 Uhr. Die Mannschaft freut sich über viele Zuschauer.