Archiv für Juni 2014

Bavaria Cup FU12/FU15 und FU18 2014 in München

Sonntag, 01. Juni 2014

JuliaVier weibliche Teilnehmer starteten am 25.05.2014 nach München zum Bavaria Cup.
Nachdem Julia Lebsanft, beim Internationalem Turnier in Erfurt vorzeitig aus dem Turnier ausgeschieden war, war es für sie wichtig wieder den Kopf frei zubekommen. Galt es doch bei diesem Wettkampf wieder Kaderpunkte zu bekommen.
In ihrer ersten Begegnung erwischte sie mit  Julia Müller vom DJK Ingolstadt gleich eine Athletin vom Oberbayern Kader. Mit einen Uchi Mata (innerer Schenkelwurf) gelang es ihr kurz vor Schluss den Kampf mit 10:0 Punkten zu beenden. Gegen Antonia Messerschmitt vom Post SV München konnte sie mit ihrem Spezialwurf O uchi Gari (Innensichel) vorzeitig mit 10:0 den Kampf beenden.Nun traf Lebsanft im Finale auf die Braungurtträgerin Sandra Schmidt von der DJK Eichstätt. Gut eingestellt von ihrem Coach, bereitete sie ihrer Kontrahentin durch viele kleine Fußtechniken Probleme, was dazu führte, dass diese eine Verwarnung wegen Passivität bekam. Jetzt nutzte Lebsanft einen Wurfansatz von Schmidt aus und konterte diese mit einem tollen Ura Nage, für den sie ebenfalls 10 Punkte bekam.
Hoch erfreut über ihren ersten Platz konnte Lebsanft den Pokal entgegen nehmen.
Christina Lebsanft startete in der jüngsten Altersklasse U12 und konnte mit zwei Siegen und zwei Niederlagen den dritten Platz erkämpfen.
Carolin Flitta trat zum ersten Mal in der Gewichtsklasse bis 44 kg an und konnte ebenfalls mit zwei Siegen und zwei Niederlagen den dritten Platz erkämpfen.