Roman Moltschanov holt Bronze in Herne.

20191126_185501

Die Judoka des TV Kaufbeuren nahmen gleich an zwei Großveranstaltungen des Deutschen Judobundes teil. Im nordrhein-westfälischen Herne startete Roman Moltschanov in der Altersklasse U17 bis 81 kg und in Mannheim (Baden-Württemberg) stellte sich Daniel Stogniev bis 81 Kg in der Altersklasse U21 seinen Kontrahenten. Hochmotivierte Kaderathleten aus allen Landesverbänden traten an, da Erfolge bei diesen Ranglistenturnieren wie eine Deutsche Meisterschaft gezählt werden. Roman Moltschanov errang dabei Bronze. Nicht ganz so zufrieden war Daniel Stogniev mit seinem 7.Platz, dennoch war es eine Platzierung in den Top 10 so Abteilungsleiter Dieter Zimmermann.

Auf dem Foto von rechts: Trainer Ladislav Cerman, Roman Moltschanov, Daniel Stogniev und Abteilungsleiter Dieter Zimmermann

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.